Home > Allgemein > selbstauskunft.net in der Süddeutschen Zeitung

selbstauskunft.net in der Süddeutschen Zeitung

31. Januar 2012

Hannah Beitzer von der Süddeutschen Zeitung hat einen Artikel über selbstauskunft.net geschrieben. Die zu versendenden Auskunftsersuchen nehmen seitdem wieder stark zu. Morgen werden wir anfangen, die fehlgeschlagenen Faxe per Post zuzustellen.

Print Friendly

flattr this!

KategorienAllgemein Tags:
  1. 31. Januar 2012, 22:15 | #1

    Diesen Artikel hab ich vor Tagen in der normalen SZ im Ressort “Geld” von Ihr gelesen
    http://www.sueddeutsche.de/geld/datenschutz-was-die-schufa-alles-weiss-1.1265595

    Grüße

  2. Gugu
    1. Februar 2012, 12:29 | #2

    Viele Antworter schreiben, dass die mich “wunschgemäß” in irgend eine Sperrdatei eingetragen haben damit ich nicht mehr von denen mit Werbung tangiert werde.

    Das ist aber etwas was ich eigentlich nicht will… will nur die Selbstauskunft und nur wenn die mich mit Werbung belästigen, gesondert das abstellen können. Da sollten die Schreiben evt. angepasst werden.

Kommentare sind geschlossen
Powered by: Digineo - Web-Entwicklung in Ruby On Rails und PHP