Home > Allgemein > Sicoon Wirtschaftsauskünfte droht mit Anwalt

Sicoon Wirtschaftsauskünfte droht mit Anwalt

26. April 2010

Soeben erreichte uns eine Email der Geschäftsleitung der „sicoon Wirtschaftsauskünfte Ltd.“:

nehmen Sie uns umgehend aus Ihrem Verteiler oder senden Sie Ihre Anfragen postalisch zu. Durch Ihre Faxe entstehen uns Kosten und außerdem belegen Sie unsere Leitungen. Das ist nun der zweite und letzte Hinweis meinerseits. Sollten Sie die Faxerei nicht einstellen werden Sie am Montag von unserem Anwalt gebührenpflichtig zur Unterlassung aufgefordert.

Unsere Antwort:

der Versand der Anfragen per Fax ist für die Betroffenen der kostengünstigste Weg zur Anforderung einer Selbstauskunft. Zumal Sie Ihre Faxnummer auf Ihrer Internetseite veröffentlichen, müssen Sie auch mit einer Kontaktaufnahme per Fax einverstanden sein.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, begrüßen wir ausdrücklich eine gerichtliche Klärung. Ihr Anwalt möge in diesem Fall bitte sofort den Rechtsweg beschreiten, um kostbare Zeit zu sparen.

KategorienAllgemein Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
Kommentare sind geschlossen
Powered by: Digineo - Web-Entwicklung in Ruby On Rails und PHP