Home > Allgemein > selbst-auskunft.de sammelt Daten für Werbezwecke

selbst-auskunft.de sammelt Daten für Werbezwecke

3. Mai 2010

Wir warnen davor, den Dienst von selbst-auskunft.de / eigenauskunft.info zu nutzen. Nach Eingabe der persönlichen Daten (die zudem unverschlüsselt übertragen werden), fordert der Betreiber per Email eine Selbstauskunft von Schufa, Dun & Bradstreet, Bürgel, Arvato Infoscore und Creditreform an. Doch die Daten werden laut den AGB nicht nur hierfür verwendet:

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden und willigt ein, dass die von ihm übermittelten Daten zu Werbezwecken an angeschlossene Unternehmen oder auch an Dritte weitergegeben werden.

Da ist es nicht verwunderlich, dass der Dienst laut Impressum bis zum 20.04.2010 von der „S.L.P. Vertriebsservice  AG – Gesellschaft für Versicherungsvermittlung, Marketing und Vertriebslogistik“ betrieben wurde. Seit dem 21.04.2010 wird der Dienst nun von der „S.N.C. Groß- und Einzelhandels GmbH“ betrieben, deren Geschäftsführer Christian Sünderwald auch im Vorstand der S.L.P. Verbtriebsservice AG sitzt. Der Firmenwechsel soll anscheinend weniger Misstrauen bei potenziellen Nutzern wecken. Laut den WhoIs-Daten wurde die Domain zuletzt am 19.08.2008 aktualisiert und gehört immer noch der S.L.P. Vertriebsservice AG. Um möglichst Daten für Werbezwecke zu sammeln, schaltet der Betreiber auch unter folgenden Suchbegriffen Google-Adwords:

  • bonität
  • bonität prüfen
  • bonität auskunft
  • bonitätsauskunft
  • formular selbstauskunft
  • selbstauskunft mieter
  • selbstauskunft mieter muster
  • bonitätsauskunft kostenlos
  • bonitätsauskunft online
  • schufa selbstauskunft kostenlos
  • www meine schufaauskunft de

So sieht eine Anzeige aus:

KategorienAllgemein Tags: ,
  1. George W. Bush
    5. Mai 2010, 22:11 | #1

    Hello folks,

    vielleicht könnt ihr die ja in die Datenbank integrieren. Dann kriegen die demnächst duzende Faxe von uns.

    Bye George

Kommentare sind geschlossen
Powered by: Digineo - Web-Entwicklung in Ruby On Rails und PHP