Home > Technik > Passwort-Authentifizierung eingeführt

Passwort-Authentifizierung eingeführt

25. August 2010

Auf Anregung eines Mitarbeiters der Landesdatenschutzbeauftragten aus Bremen haben wir nun eine Passwort-Authentifizierung eingeführt. Bisher hat ein Link mit einer 32 Zeichen langen Zufalls-Zeichenkette den Zugriff auf die persönlichen Daten und die eigenen Anfragen abgesichert. Wir haben nun an alle Nutzer einen neuen Link geschickt, mit welchem ein Passwort für den Zugriff auf die persönlichen Daten festgelegt werden kann. Wie für jeden Zugang empfiehlt es sich, ein eindeutiges Passwort zu generieren und dies mit einem Passwort-Manager zu speichern. Ein sicheres Passwort kann zum Beispiel mit einem Javascript Passwort-Generator oder unter Linux mit ‚pwgen‚ erstellt werden.

  1. tideboenen
    26. August 2010, 23:51 | #1

    Kann man das Password auch frei bilden?

  2. Mirko
    28. August 2010, 20:17 | #2

    Als kleine Anregung. Wenn man sich den Link verschlüsselt zuschicken lässt, sollte man das vielleicht auch für die Mail zum Zurücksetzen des Passwortes machen.
    Ansonsten gute Idee mit der Authentifizierung.

Kommentare sind geschlossen
Powered by: Digineo - Web-Entwicklung in Ruby On Rails und PHP