Home > Allgemein > Selbstauskunft.net wird 2 Jahre – Helft uns eine Bilanz zu ziehen

Selbstauskunft.net wird 2 Jahre – Helft uns eine Bilanz zu ziehen

21. März 2012

Da Selbstauskunft.net demnächst seit zwei Jahren online ist, und wir in der letzten Zeit einige Aufmerksamkeit durch die Medien erfahren haben, ist es für uns an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Dafür benötigen wir eure Hilfe. Einer der Hauptgründe für die Entstehung von Selbstauskunft.net war die hohe Zahl fehlerhafter Daten, die Auskunfteien zur Erstellung eines Profils heranziehen. In Verbindung mit manchmal nur schwer nachvollziehbaren anderen Scorewerten, die Alter oder Wohnort berücksichtigen, führen diese dazu, dass einzelne Personen ein schlechtes Scoring erhalten, obwohl Sie sich niemals etwas haben zuschulden kommen lassen.

Eure Erfahrungsberichte für selbstauskunft.net

Nachdem wir viel Zeit und Mühe in dieses Projekt gesteckt haben, möchten wir nun erfahren, ob unser Dienst euch wirklich hilft, diese Dinge richtig zu stellen. Welche Erfahrungen habt Ihr mit den erhaltenen Informationen gemacht? Waren diese Daten wirklich fehlerhaft oder kaum nachvollziehbar, oder war alles korrekt? Wart Ihr überrascht, wer wie viel über euch weiß? Habt Ihr ein schlechtes Scoring erhalten, obwohl Ihr über ein geregeltes Einkommen verfügt und schuldenfrei seid? Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns eure Erfahrungen mitteilt. Das wird uns helfen, unseren Dienst weiter zu verbessern. Nur so können wir herausfinden, ob unser Angebot wirklich euren Bedarf trifft, und ob wir euch dabei helfen, Fehler zu finden und zu korrigieren.

Für diesen Zweck haben wir eine neue Funktion eingeführt. Nachdem Ihr euch eingeloggt habt, könnt Ihr nun innerhalb der Übersicht eurer Anfragen uns und allen anderen eure detaillierten Erfahrungen zum Antwortverhalten jedes von euch angeschriebenen Unternehmens mitteilen. Ihr könnt zusätzlich (freiwillig) angeben, ob die über euch gespeicherten Daten korrekt oder fehlerhaft waren, oder ob eine weitere Legitimation (z.B. in Form einer Personalausweiskopie) verlangt wird. Dazu könnt Ihr auch einen freien Text schreiben, wenn sich ein Unternehmen besonders dreist oder auch besonders kooperativ gezeigt hat, oder einfach nur, um eure Erfahrung etwas genauer zu schildern. So sieht der Dialog aus:

Dialog für neuen Erfahrungsbericht

Es gibt auch eine Auflistung der neuesten Erfahrungsberichte.

Reportage über eure Erfahrungen

In den letzten Tagen sind wir auch von Journalisten angesprochen worden, die eine Reportage über Adresshändler und Scoring-Unternehmen planen und auf unsere Mithilfe angewiesen sind. Wer von euch seine (besonders unangenehmen oder auch besonders guten) Erfahrungen einer breiten Öffentlichkeit mitteilen möchte und eventuell sogar für ein Interview bereit steht, schreibt uns bitte eine E-Mail. Wir leiten eure Erfahrungen an die Redaktion weiter. Diese wird sich dann in Einzelfällen mit euch in Verbindung setzen. Also einfach schreiben an selbstauskunft@digineo.de und vergesst nicht eure Kontaktdaten. Wir bedanken uns schon jetzt für eure Mithilfe!

KategorienAllgemein Tags:
  1. Rohden
    16. Mai 2012, 09:36 | #1

    Ich habe gute Erfahrungen gemacht innerhalb 4 Wochen über 10 Antworten, konnte sogar
    Fehler berichtigen lassen. Bin zufrieden eine Anfrage Fehlgeschlagen, 3 stehen noch aus.

Kommentar Seiten
1 2 730
Kommentare sind geschlossen
Powered by: Digineo - Web-Entwicklung in Ruby On Rails und PHP