Besteht die Gefahr, dass Unternehmen, die meine Daten noch nicht in Ihrem Bestand hatten, nach meiner Anfrage plötzlich auch meine Daten nutzen und weiterverkaufen?

In der Theorie ja, in der Praxis ist das allerdings unwahrscheinlich. Die Werbewirtschaft interessiert sich für ihr Konsumverhalten und Ihre Interessen, um Ihnen individualisierte Werbung präsentieren zu können. Unseriöse Anbieter interessieren sich für ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartennummer. Bis auf Name, Adresse und Geburtsdatum erheben wir keinerlei personenbezogenen Daten. Diese Daten allein stellen für ein Unternehmen jedoch nur einen äußerst geringen Wert dar. Namen und Adressen lassen sich auch in großer Menge sehr leicht sammeln. Wertvoll werden personenbezogene Daten in aller Regel erst dann, wenn auch Zusatzinformationen vorliegen (z.B. Interessen, Konsumverhalten).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.